Wechselt zum Inhalt
Großformat-, Gewerbe- und Industriedrucklösungen
 

HP Portfolio für Substratlösungen

 
 
HP Substratlösungen
  
»Zum Navigator für HP Substratlösungen
 
HP Graphics Solutions Partnerprogramm
 
»Zum HP Graphics Media Partnerprogramm
 
HP Portfolio für Workflow-Lösungen
  
»Zu den HP Workflow-Lösungen
  
  

Was sind HP Graphics Substratlösungen?

HP Graphics Substratlösungen vereinen die führenden Entwicklungen von HP im Bereich der Substrate für den Grafikdruck mit tausenden von zertifizierten Lösungen von HP Substratpartnern. Durch den Vertrieb und die Zertifizierung von hochwertigen, aufeinander abgestimmten Digitaldrucklösungen (z. B. Substrate und Workflows) eröffnet HP den Nutzern von HP Drucktechnologie die Flexibilität, mehr Marktsegmente zu bedienen und eine größere Anwendungsvielfalt anzubieten.

Die umfassenden Substratzertifizierungsprogramme von HP ermöglichen es Herstellern und Lieferanten von Bedruckstoffen sowie HP Kunden, die Kompatibilität von Substraten mit HP Drucktechnologie zu prüfen. Das Zertifizierungsverfahren wird in einer kontrollierten Umgebung durchgeführt, in der die Bedruckstoffe auf HP Druckgeräten mit Standardkonfiguration geprüft werden. Die vollständige Zertifizierung eines Bedruckstoffs nimmt ungefähr einen Tag in Anspruch.

HP Graphics Substratlösungen
Erhältliche HP Indigo Substrate:
Erhältliche HP Scitex Substrate:
Erhältliche HP Designjet Substrate:

Weitere Informationen zu Substratlösungen für den Grafikdruck finden Sie im Navigator für HP Substratlösungen.
 
 
»HP Graphics Substratlösungen für HP Indigo Kunden sind über die personalisierte Kundenseite „Mein HP Indigo“ erhältlich.
  

HP Graphics Substratlösungen
»Zum Navigator für HP Substratlösungen
  

E-Mail-Benachrichtigung über neue Substrate


» Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, sobald es neue zertifizierte Substrate für Ihre Drucklösung gibt, registrieren Sie sich hier.

Bei Substraten, die von unabhängigen Herstellern geliefert werden, kann HP nicht garantieren, dass diese Substrate tatsächlich verfügbar sind oder dass der Hersteller keine Änderungen an der Zusammensetzung oder dem Fertigungsverfahren vornimmt, durch die sich die Druckeigenschaften des Substrats verändern könnten. Substrate müssen entsprechend den Anweisungen des Herstellers gelagert werden.