Wechselt zum Inhalt
Großformat-, Gewerbe- und Industriedrucklösungen
 

HP Graphic Arts und Umweltschutz

 
 
Als Vorreiter in der Digitaldrucktechnologie, der sich seit vielen Jahren für den Umweltschutz engagiert, führt HP die Druckindustrie in eine durch Nachhaltigkeit geprägte Zukunft. 

Weitere Informationen


  
 

Neue Impulse für die On-Demand-Digitaldrucktechnologie

Im Gegensatz zu traditionellen Drucktechnologien wie Offset- und Flexodruck bringt On-Demand-Digitaldruck mehrere entscheidende Vorteile für die Umwelt. Das wirtschaftliche Drucken von Kleinauflagen trägt zur Reduzierung der zahlreichen redundanten Drucke bei, die in vielen Bereichen der Druckindustrie produziert werden.

Funktionen für den Druck variabler Daten ermöglichen das Drucken von zielorientierteren Informationen. Durch das Aussortieren der für den Leser irrelevanten Informationen nimmt häufig das zu druckende Seitenvolumen ab. Beim Digitaldruck entfällt auch das Vorbereiten von Druckplatten, und es entsteht kein Ausschuss beim Einrichten der Maschine.

Dank des wachsenden Angebots an HP Inkjet-Rollendruckmaschinen, HP Indigo Digitaldruckmaschinen und HP Scitex Drucksystemen profitieren immer mehr Segmente der Druckindustrie von den Vorteilen des On-Demand-Digitaldrucks und einer höheren Produktivität.

Ökologisch orientierte Produktentwicklung

Seit 20 Jahren arbeiten Produktentwickler und Umweltingenieure im Rahmen des Programms HP Design for Environment an der kontinuierlichen Verbesserung des Umweltprofils von HP Produkten.

Hier einige Beispiele für unsere umweltfreundlichen Innovationen:
  • HP Latextinten auf WasserbasisRevolutionäre Farben für die Produktion von geruchsneutralen1 Plakaten und Displays, die gleichzeitig die Arbeitsumgebung für das Bedienpersonal verbessern.
  • HP Indigo 10000 Digital PressDiese richtungweisende Maschine mit innovativen Merkmalen trägt zur Maximierung des Umsatzes mit Druckerzeugnissen bei und hält dabei den Verbrauch von Energie und Verbrauchsmaterial in Grenzen.
  • Umweltzertifizierte Druckmaterialien – Das umfangreiche Sortiment an umweltzertifizierten Druckmaterialien für den Großformatdruck eröffnet Druckereien die Möglichkeit, den Wunsch der Kunden nach einer nachhaltigeren Druckproduktion zu erfüllen.

Gut ausgebaute Infrastruktur für Rücknahme und Recycling

HP bietet eine gut ausgebaute, weltweite Infrastruktur für Rücknahme und Recycling und erweitert kontinuierlich den Leistungsumfang dieser Programme.

Das HP Planet Partners Programm gibt Kunden in mehr als 50 Ländern und Regionen die Möglichkeit, HP Designjet-Verbrauchsmaterialien sowie Druckköpfe von HP Scitex LX- und HP Inkjet-Maschinen auf einfache Weise kostenlos dem Recycling zuzuführen.2

HP bietet darüber hinaus Rücknahme- und Recyclingprogramme für Hardware, Druckmaterialien für den Großformatdruck sowie für HP Indigo-Patronen und BID-Einheiten.3

Informations- und Schulungsangebote für Kunden

HP ist stets bestrebt, Kunden aus der Druckbranche den Zugang zu Informationen und Schulungen in Sachen Umweltschutz zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang wird auch ein Leitfaden bereitgestellt, der Druckunternehmen ein Konzept für ein nachhaltigeres Beschaffungswesen erläutert.

HP ist auch ein Pionier bei der Entwicklung von Schulungsprogrammen wie HP EcoSolutions–Trained Printing Company für Betreiber von HP Latex-Druckmaschinen, um die ökologisch optimale Nutzung der Druckmaschinen sicherzustellen und den Kunden ergänzendes Know-how für die Umstellung auf einen umweltverträglichen Plakat- und Displaydruck zu vermitteln.

Kooperation mit anderen führenden Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit

HP arbeitet eng mit anderen Unternehmen der Branche zusammen, die in Sachen Nachhaltigkeit führend sind. Ziele sind die Entwicklung besserer Lösungen und die Durchsetzung von mehr Nachhaltigkeit in der gesamten Druckindustrie.

1 Einige Substrate können einen Eigengeruch haben.
2 Das Programm ist nicht überall verfügbar. Über das HP Planet Partners Programm können Original HP Druckpatronen zurzeit in etwa 50 Ländern und Regionen in Asien, Europa sowie Nord- und Südamerika zurückgegeben und recycelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.hp.com/recycle.
3 Merkmale und Verfügbarkeit des Programms variieren.